Trainer Amminger: Die ersten 60 Minuten haben wir gegen starke Schattendorfer eine schlechte Leistung abgeliefert. Vor allem die Arbeit gegen den Ball war mangelhaft und defensiv sind wir nicht so kompakt aufgetreten wie wir uns das vorgenommen haben. Auch im Spielaufbau haben wir viele Fehler gemacht, die Schattendorf gut genützt hat.

Alles in allem war es von uns viel zu wenig. In Zukunft heisst es die Grundtugend, wie Kampfgeist, Herz und Willen, die wir im Herbst gezeigt haben, wieder auf den Platz zu bringen. Jetzt heißt es die Dinge klar ansprechen, Ärmeln aufkrempeln, zusammenrücken und mit positiver Einstellung von Einheit zu Einheit arbeiten.

Die letzten 30 Minuten hat unsere U23 (Reserve) gespielt und sich mit einer engagierten Mannschaftsleistung sehr gut verkauft.

❌ Dieses Testspiel fand aufgrund der aktuellen COVID-Situation unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

MSV 2020 vs. Schattendorf: 1:9

Aktuelle Tabelle – Kampfmannschaft:

Aktuelle Tabelle – Reserve:

Jetzt teilen!

Jetzt Vereinsmitglied werden und den Nachwuchs unterstützen!

ZUM BEITRITTSFORMULAR